Amtliche Bekanntmachungen

UNTERSTÜTZUNG VON KULTURVERANSTALTUNGEN

 

Mit dem Sonderfonds stellt die Bundesregierung 2,5 Milliarden Euro bereit, um die Wiederaufnahme und

finanzielle Planbarkeit von Konzerten, Theateraufführungen, Kinovorstellungen und anderen kulturellen

Veranstaltungen zu unterstützen. Der Sonderfonds besteht aus einer Wirtschaftlichkeitshilfe für kleinere

Veranstaltungen. Hinzu kommt eine Ausfallabsicherung für geplante Veranstaltungen, falls es aufgrund der

Corona-Pandemie zu einer Absage kommt. Die Wirtschaftlichkeitshilfe des Sonderfonds steht für

Veranstaltungen mit bis zu 500 Personen ab dem 1. Juli 2021 zur Verfügung und für Veranstaltungen mit bis zu

2.000 Personen ab dem 1. August 2021. Die Ausfallabsicherung gilt für größere Kulturveranstaltungen ab dem

  1. September 2021. Dies betrifft Konzerte und Festivals mit mehr als 2.000 Personen, die einen langen

Planungsvorlauf benötigen. Sie trägt bis zu 80 Prozent der tatsächlich erlittenen, veranstaltungsbezogenen

Ausfallkosten. Auch für Kulturveranstaltungen mit weniger als 2.000 Gästen wird es eine Ausfallabsicherung

geben. Sollte eine bereits für die Wirtschaftlichkeitshilfe registrierte Kulturveranstaltung aufgrund steigender

Infektionszahlen nicht stattfinden können, erhalten die Veranstalter ebenfalls eine Entschädigung.

 

https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Pressemitteilungen/Finanzpolitik/2021/06/2021-06-15-

hilfen-kulturveranstaltungen.html

 

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Martin Kriner

LAG-Manager

 

LAG Zugspitz Region

Burgstraße 15, 82467 Garmisch-Partenkirchen

Telefon: +49 8821 751-430

Telefax: +49 8821 751-8430

E-Mail: info@leader-zugspitzregion.de

Internet: www.leader-zugspitzregion.de

Facebook: www.facebook.com/leader.zugspitzregion

 

 

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)

img420

[2021-09-14_ASV Großweil Hygieneschutzkonzept